Formel 1 – AG

Darum geht es in der Formel 1‑AG

In der For­mel 1‑AG bil­det ihr als Team einen eige­nen Renn­stall. Ihr kon­stru­iert und baut einen klei­nen, schnel­len Renn­wa­gen. Damit tre­tet ihr beim inter­dis­zi­pli­nä­ren Wett­be­werb „For­mel 1 in der Schu­le“ in Ren­nen gegen Teams ande­rer Schu­len an.

Auf­ga­ben in der Übersicht:

  • Kon­struk­ti­on und Fer­ti­gung eines Fahrzeugs
  • Spon­so­ren­su­che
  • Gestal­tung eines Teamstands
  • Anfer­ti­gung von Port­fo­li­os (für die Berei­che Tech­nik und Unternehmen)
  • Gra­fik­de­sign für Port­fo­li­os, Pla­ka­te, Shirts …
  • Teil­nah­me am Wett­be­werb „For­mel 1 in der Schule
      Image
      Image

      Für wen ist die AG?

      Für alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler ab Klas­se 7. Nicht nur tech­nisch Inter­es­sier­te, son­dern auch krea­ti­ve Köp­fe und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ta­len­te sind bei uns rich­tig. Für jeden gibt es die pas­sen­de Aufgabe:

      • Du bist kom­mu­ni­ka­tiv? Spon­so­ren­su­che und ‑kom­mu­ni­ka­ti­on, Team­füh­rung und ‑orga­ni­sa­ti­on
      • Du bist tech­nisch inter­es­siert? CAD-Kon­struk­ti­on des Fahr­zeugs, Strö­mungs­ana­ly­se, Ren­de­ring, 3D-Druck
      • Du bist krea­tiv ver­an­lagt? Gra­fik­de­sign, Gestal­tung der Port­fo­li­os, Ent­wick­lung des Farbkonzepts
      • Du schreibst ger­ne? Tex­te für die Portfolios/Homepage/Presse for­mu­lie­ren, Reprä­sen­ta­ti­on nach außen

      Der Rennwagen

      Euer Renn­wa­gen wird anhand des aktu­el­len Regel­werks kon­stru­iert und gefer­tigt. Ob gefräst oder 3d-gedruckt, euer Fahr­zeug soll­te ziem­lich leicht und aero­dy­na­misch sein, um auf der 20m lan­gen Bahn mög­lichst schnell ins Ziel zu kom­men. Als Antrieb dient eine Gaspatrone.

      Image

      Das Team

      Euer Team besteht aus 3 bis 6 Schü­le­rin­nen und Schü­ler, jeder von euch über­nimmt eine ande­re Rol­le. Gute Kom­mu­ni­ka­ti­on und Zusam­men­ar­beit sind zen­tra­le Aspek­te für die erfolg­rei­che Teil­nah­me am Wettbewerb.

      Die Aufgaben im Team:

      • Team­ma­nage­ment: Das Team­ober­haupt über­nimmt die Ver­ant­wor­tung für das Team. Ter­mi­ne müs­sen ein­ge­hal­ten und Mate­ria­li­en recht­zei­tig abge­ben wer­den. Ihr behal­tet den Über­blick und arbei­tet eng mit euren Team­mit­glie­dern zusammen.
      • Kon­struk­ti­on: Euer Fahr­zeug wird am Com­pu­ter mit dem Pro­gramm Solid Edge kon­stru­iert. Ihr seid ver­ant­wort­lich für die Form­ge­bung, Sta­bi­li­tät und Aero­dy­na­mik. Wich­tig ist auch eine enge Zusam­men­ar­beit mit eurem Fräs-Spon­sor, um die Umsetz­bar­keit für die Fer­ti­gung im Blick zu behalten.
      • For­schung & Ent­wick­lung: In die­ser Abtei­lung über­legt ihr euch, wel­che Fak­to­ren euer Fahr­zeug mög­lichst schnell machen. Dazu macht ihr aero­dy­na­mi­sche Tests im vir­tu­el­len oder rea­len Wind­ka­nal, tes­tet ver­schie­de­ne Mate­ria­li­en für Räder, Kugel­la­ger, Flü­gel,… und ent­wi­ckelt dazu pas­sen­de Lösungen.
      • Pro­duk­ti­on: Beim Fer­ti­gungs­pro­zess geht es zunächst um eine gute Zusam­men­ar­beit zwi­schen Kon­struk­teur und Fräs-Spon­sor. Die Umsetz­bar­keit der Ent­wür­fe muss über­wacht wer­den. Beim Zusam­men­bau sind krea­ti­ve Lösun­gen gefragt.
      • Res­sour­cen: Als Res­sour­cen­ma­na­ger küm­mert man sich haupt­säch­lich um die Res­sour­cen Zeit und Geld. Die Zeit­plä­ne müs­sen mit dem gege­be­nen Bud­get ein­ge­hal­ten wer­den. Ihr benö­tigt finan­zi­el­le Mit­tel für Mate­ria­li­en (Bau­tei­le für das Fahr­zeug) und Aus­stat­tung (Team­stand, Team­klei­dung,…). Wie viel für was aus­ge­ge­ben wer­den kann, hält der Res­sour­cen­ma­na­ger im Blick.
      • Gra­fik­de­sign: Für die Ent­wick­lung eines Team­lo­gos und einem ein­heit­li­chem Farb­kon­zept für die Tea­m­i­den­ti­tät sind krea­ti­ve Köp­fe gefor­dert. Die farb­li­che Gestal­tung des Fahr­zeugs soll­te zur Team­klei­dung, zum Team­stand und zu euren Port­fo­li­os pas­sen. Form und Stil des Fahr­zeugs sind dafür nicht unerheblich.
      • Mar­ke­ting & PR: Die Außen­dar­stel­lung des Teams ist eine wei­te­re wich­ti­ge Auf­ga­be. In die­ser Abtei­lung wird der Kon­takt zur Pres­se und euer Social Media Auf­tritt orga­ni­siert und betreut.
      • IT & Medi­en: Für euren Außen­auf­tritt soll­tet ihr eine Team-Web­site gestal­ten. Für den Team­stand kann z.B. eine App pro­gram­miert wer­den, ein Ren­de­ring oder eine Ani­ma­ti­on des Fahr­zeugs sind auch gern gesehen.