Pilotprojekt am Taus: DELF Scolaire B1 in Klasse 10

Pilotprojekt am Taus: DELF Scolaire B1 in Klasse 10

Das Gymnasium in der Taus wurde in diesem Schuljahr zum Pilotprojekt „DELF scolaire B1“ zugelassen, das seit dem Schuljahr 2017/2018 vom Kultusministerium in Zusammenarbeit mit der französischen Botschaft in Berlin sowie dem Centre International d’Etudes Pédagogiques (CIEP) in Paris durchgeführt wird.
Dieses bietet unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, an unserer Schule im Rahmen des Französisch-Unterrichts ein lebenslang gültiges, international anerkanntes Sprachdiplom in Französisch zu erwerben.

Das Projekt sieht vor, dass alle Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden 10. Klassen im Fach Französisch eine verpflichtende zentrale Klassenarbeit schreiben. Diese Arbeit prüft die Kompetenzen in den Bereichen Hörverstehen, Leseverstehen und Schreiben und ersetzt eine Klassenarbeit in Französisch. Im Anschluss haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, durch eine zusätzliche mündliche Prüfung das „DELF scolaire B1“-Diplom zu erwerben. Die Beantragung ist freiwillig. Für diese Prüfung erhebt das CIEP eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 20 Euro. Unsere Französischlehrkräfte Frau Tissot und Frau Klammt haben an einer aufwändigen Schulung teilgenommen, um die schriftlichen Prüfungen zu bewerten und die mündlichen Prüfungen an der Schule durchführen zu können.

Wozu dient ein „DELF scolaire B1“-Diplom?

Dieses anerkannte Diplom zum Nachweis von Französischkenntnissen trägt in vielen Zusammenhängen dazu bei, sich von einer „breiten Masse“ von Bewerberinnen und Bewerbern abzusetzen: etwa bei der Bewerbung um einen Praktikums-, Ausbildungs- oder Studienplatz im In- und Ausland. Es belegt über die französischen Sprachkenntnisse hinaus ein Zusatzengagement der Schülerin / des Schülers. Schülerinnen und Schüler, die das „DELF scolaire B1“-Diplom erworben haben, erlangen oft neue Motivation und bessere Noten im Französischunterricht. Zudem stellt das DELF eine gute Vorbereitung auf den mündlichen Teil der Abiturprüfung in den Fremdsprachen dar, deren Format der DELF-Prüfung ähnelt.

Wir freuen uns, dieses Diplom ab 2019 am Gymnasium in der Taus anbieten zu können.

Bericht: K. Klammt, 14. Februar 2019