Geologie

Geologie ist die Wissenschaft von Aufbau, Zusammensetzung und Struktur der Erdkruste, der Eigenschaften ihrer Gesteine und ihrer Entwicklungsgeschichte sowie der Prozesse, welche die Erdkruste formten und bis heute formen.
Die Geologie hat vielfältige Berührungspunkte Berührungspunkte mit anderen Naturwissenschaften. Beispiele sind die Geochemie, die Geophysik, sowie die Geostatistik. Beschäftigt man sich mit dem Fossilinhalt sedimentärer Gesteine, so ist man in der Paläontologie – ein Anknüpfungspunkt zur Biologie.

Die geologische Sammlung des Tausgymnasiums umfasst eine Vielzahl von Gesteinsproben sowie mehrere Gesteinskoffer und ermöglicht einen anschaulichen Unterricht.

Geologie ist ein Fach des Wahlbereichs der Kursstufe. Ein Geologiekurs findet meist alle zwei Jahre statt und kann zwei Kurshalbjahre belegt werden. Oft fand der Kurs jahrgangsübergreifend, d.h. mit Schülerinnen und Schüler beider Kursstufen, statt.

Ansprechpartnerin: Frau Mangold