Pilotprojekt am Taus: DELF Scolaire B1 in Klasse 11

Pilotprojekt am Taus: DELF Scolaire B1 in Klasse 11

Das Gym­na­si­um in der Taus wur­de in die­sem Schul­jahr zum Pilot­pro­jekt „DELF sco­la­i­re B1“ zuge­las­sen, das seit dem Schul­jahr 2017/2018 vom Kul­tus­mi­nis­te­ri­um in Zusam­men­ar­beit mit der fran­zö­si­schen Bot­schaft in Ber­lin sowie dem Cent­re Inter­na­tio­nal d’Etudes Péd­ago­gi­ques (CIEP) in Paris durch­ge­führt wird.
Die­ses bie­tet unse­ren Schü­le­rin­nen und Schü­lern die Mög­lich­keit, an unse­rer Schu­le im Rah­men des Fran­zö­sisch-Unter­richts ein lebens­lang gül­ti­ges, inter­na­tio­nal aner­kann­tes Sprach­di­plom in Fran­zö­sisch zu erwerben.

Das Pro­jekt sieht vor, dass alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler der teil­neh­men­den 11. Klas­sen im Fach Fran­zö­sisch eine ver­pflich­ten­de zen­tra­le Klas­sen­ar­beit schrei­ben. Die­se Arbeit prüft die Kom­pe­ten­zen in den Berei­chen Hör­ver­ste­hen, Lese­ver­ste­hen und Schrei­ben und ersetzt eine Klas­sen­ar­beit in Fran­zö­sisch. Im Anschluss haben die Schü­le­rin­nen und Schü­ler die Mög­lich­keit, durch eine zusätz­li­che münd­li­che Prü­fung das „DELF sco­la­i­re B1“-Diplom zu erwer­ben. Die Bean­tra­gung ist frei­wil­lig. Für die­se Prü­fung erhebt das CIEP eine Ver­wal­tungs­ge­bühr in Höhe von 20 Euro. Unse­re Fran­zö­sisch­lehr­kräf­te Frau Tissot und Frau Klammt haben an einer auf­wän­di­gen Schu­lung teil­ge­nom­men, um die schrift­li­chen Prü­fun­gen zu bewer­ten und die münd­li­chen Prü­fun­gen an der Schu­le durch­füh­ren zu können.

Wozu dient ein „DELF sco­la­i­re B1“-Diplom?

Die­ses aner­kann­te Diplom zum Nach­weis von Fran­zö­sisch­kennt­nis­sen trägt in vie­len Zusam­men­hän­gen dazu bei, sich von einer „brei­ten Mas­se“ von Bewer­be­rin­nen und Bewer­bern abzu­set­zen: etwa bei der Bewer­bung um einen Praktikums‑, Aus­bil­dungs- oder Stu­di­en­platz im In- und Aus­land. Es belegt über die fran­zö­si­schen Sprach­kennt­nis­se hin­aus ein Zusatz­en­ga­ge­ment der Schü­le­rin / des Schü­lers. Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die das „DELF sco­la­i­re B1“-Diplom erwor­ben haben, erlan­gen oft neue Moti­va­ti­on und bes­se­re Noten im Fran­zö­sisch­un­ter­richt. Zudem stellt das DELF eine gute Vor­be­rei­tung auf den münd­li­chen Teil der Abitur­prü­fung in den Fremd­spra­chen dar, deren For­mat der DELF-Prü­fung ähnelt.

Wir freu­en uns, die­ses Diplom ab 2019 am Gym­na­si­um in der Taus anbie­ten zu können.

Bericht: K. Klammt, 14. Febru­ar 2019