Das Gymnasium in der Taus begrüßt seine neuen 5er

Das Gymnasium in der Taus begrüßt seine neuen 5er

82 neugierige und ziemlich nervöse Fünftklässler wurden am 11.09.2019 am Gymnasium in der Taus begrüßt. Mit den Eltern und zum Teil auch Großeltern zusammen fand die feierliche Einschulung der neuen Tausianer in der Matthäuskirche in Backnang statt.

Nach einer musikalischen Begrüßung durch den Musikzug der Klassen 6a und 6b, unter Leitung von Pia Stahl, wurden die neuen Fünfer auch durch Pfarrer Tobias Weimer begrüßt. Er griff das Motiv des Musikzuges „We will rock you“ auf und wünschte den neuen Schülern, dass auch sie ihre Schulzeit „rocken“ mögen.

Schulleiter Udo Weisshaar, der danach das Wort an die Schüler und Elternschaft richtete, legte besonderen Wert auf Toleranz, Akzeptanz und respektvollen Umgang untereinander. Er rief die Schüler dazu auf, die Stärken und ebenso die Schwächen der Mitschüler zu akzeptieren und ihnen Verständnis entgegen zu bringen.

Auch wies er darauf hin, dass den neuen Schülern nicht nur Paten und Fach-/Klassenlehrer zur Seite stehen, sondern auch die Lehrerin Annette Mennenkamp als Unterstufenkoordinatorin Hilfestellung geben wird.

Während die Eltern noch einige wesentliche Informationen zur Schule und zum Schuljahresbeginn bekamen, konnten die Fünfer in dieser Zeit schon ihre neuen Klassenlehrerinnen in kleiner Runde kennenlernen und ihre Geschenke (unter anderem ein hauseigener Schulplaner vom Förderverein des Gymnasiums in der Taus) auspacken.

Die Bewirtung der Gäste nach dem Festakt übernahmen die Eltern der 6. Klassen.

Bericht: Bc, 11.09.2019