Das Gymnasium in der Taus begrüßt seine neuen 5er

Das Gymnasium in der Taus begrüßt seine neuen 5er

82 neu­gie­ri­ge und ziem­lich ner­vö­se Fünft­kläss­ler wur­den am 11.09.2019 am Gym­na­si­um in der Taus begrüßt. Mit den Eltern und zum Teil auch Groß­el­tern zusam­men fand die fei­er­li­che Ein­schu­lung der neu­en Tau­sia­ner in der Mat­thä­us­kir­che in Backnang statt.

Nach einer musi­ka­li­schen Begrü­ßung durch den Musik­zug der Klas­sen 6a und 6b, unter Lei­tung von Pia Stahl, wur­den die neu­en Fün­fer auch durch Pfar­rer Tobi­as Wei­mer begrüßt. Er griff das Motiv des Musik­zu­ges „We will rock you“ auf und wünsch­te den neu­en Schü­lern, dass auch sie ihre Schul­zeit „rocken“ mögen.

Schul­lei­ter Udo Weiss­haar, der danach das Wort an die Schü­ler und Eltern­schaft rich­te­te, leg­te beson­de­ren Wert auf Tole­ranz, Akzep­tanz und respekt­vol­len Umgang unter­ein­an­der. Er rief die Schü­ler dazu auf, die Stär­ken und eben­so die Schwä­chen der Mit­schü­ler zu akzep­tie­ren und ihnen Ver­ständ­nis ent­ge­gen zu bringen.

Auch wies er dar­auf hin, dass den neu­en Schü­lern nicht nur Paten und Fach-/Klas­sen­leh­rer zur Sei­te ste­hen, son­dern auch die Leh­re­rin Annet­te Men­nen­kamp als Unter­stu­fen­ko­or­di­na­to­rin Hil­fe­stel­lung geben wird.

Wäh­rend die Eltern noch eini­ge wesent­li­che Infor­ma­tio­nen zur Schu­le und zum Schul­jah­res­be­ginn beka­men, konn­ten die Fün­fer in die­ser Zeit schon ihre neu­en Klas­sen­leh­re­rin­nen in klei­ner Run­de ken­nen­ler­nen und ihre Geschen­ke (unter ande­rem ein haus­ei­ge­ner Schul­pla­ner vom För­der­ver­ein des Gym­na­si­ums in der Taus) auspacken.

Die Bewir­tung der Gäs­te nach dem Fest­akt über­nah­men die Eltern der 6. Klassen.

Bericht: Bc, 11.09.2019