Erfolgreiche Teilnahme an der Software-Challenge 2022

Erfolgreiche Teilnahme an der Software-Challenge 2022 

Die Soft­ware-Chal­len­ge ist ein deutsch­land­wei­ter Pro­gram­mier­wett­be­werb, bei dem es dar­um geht, einen Com­pu­ter­spie­ler für ein vor­ge­ge­be­nes Brett­spiel zu pro­gram­mie­ren. Das dies­jäh­ri­ge Brett­spiel ist Ost­see­schach, eine „erfri­schen­de, schnel­le Schach­va­ri­an­te“. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­det man auf der Home­page der Soft­warechal­len­ge.

Die­ses Jahr nimmt mit Taus-Gym J2‑1 erst­mals ein Team des Taus­gym­na­si­ums teil. Unter Betreu­ung von Frau Min­der­mann hat das Team (bestehend aus Julia Reiff, Max Pött­ke, Fabi­an Schwarz und Han­nah Reih­le) die Her­aus­for­de­rung ange­nom­men. Neben dem eigent­li­chen Pro­gram­mie­ren war dabei auch die Orga­ni­sa­ti­on im Team, das Ent­wi­ckeln von Stra­te­gien, Tes­ten, Ana­ly­sie­ren und Ver­bes­sern des Pro­gramms entscheidend.

Seit dem 17. März stellt sich der pro­gram­mier­te Spie­ler des Teams nun den Spie­lern der ande­ren Schu­len. In der 1. Run­de hat die­ser alle 15 Begeg­nun­gen gewon­nen, sodass das Taus­gym­na­si­um den 1. Platz beleg­te. Damit hat es sich für die Cham­pions League qua­li­fi­ziert, die jetzt vom 19. April bis zum 19. Mai stattfindet.

Plat­zie­rung des Taus-Gymnasiums