GidT mit schönstem Stand auf dem Weihnachtsmarkt

GidT mit schönstem Stand auf dem Weihnachtsmarkt

Nach coro­nabe­ding­ter Pau­se konn­te die SMV nach zwei Jah­ren unse­re Schu­le wie­der auf dem Backn­an­ger Weih­nachts­markt ver­tre­ten. Am 25. Novem­ber ging es direkt mit dem Auf­bau los. Der Stand wur­de am Frei­tag­abend frei­ge­ge­ben und ein paar SMV-Schü­ler mach­ten sich direkt zusam­men mit Ver­bin­dungs­leh­re­rin Frau Bran­den­bur­ger ans Werk und began­nen, den Stand zu deko­rie­ren. Nach einer guten Stun­de waren sie fer­tig und sehr erfreut über das Ergebnis.

Am nächs­ten Mor­gen wur­de dem Stand um 10 Uhr noch der letz­te Fein­schliff ver­passt, dann ging es auch direkt mit dem Ver­kauf los! Ver­kauft wur­den Plätz­chen, die tra­di­tio­nell von der gan­zen Schu­le geba­cken und dar­auf­hin von der SMV in unse­ren alt­be­kann­ten „Schnug­gi-Tüten“ ver­packt wur­den. Neu im Sor­ti­ment waren die­ses Jahr der klas­si­sche Kin­der­punsch und die hand­ge­mach­ten Über­ra­schun­gen von Frau Dunst.

Außer­dem betei­lig­te sich die Junio­ren­fir­ma der J1 mit ihren Jute­beu­teln und eben­falls die J2 mit Waf­feln am Ver­kauf. Ein wei­te­res Ereig­nis, wor­auf alle sehr stolz sind: Wir wur­den ganz offi­zi­ell zum Schöns­ten unter allen 54 Stän­den auf dem Weih­nachts­markt gekrönt!

Wir freu­en uns auf den nächs­ten Weih­nachts­markt und dan­ken allen für die tat­kräf­ti­ge Unterstützung!

Bericht: Eli­as Robit­schek (11c)