„JtfO“ – Tischtennis: Kreismeister!

„Jugend trainiert für Olympia“ – Tischtennis: Kreismeister!

Mit gemisch­ten Gefüh­len tra­ten die älte­ren Schü­ler des GidT zum Kreis­fi­na­le an, denn ihr bes­ter Spie­ler, Pas­cal Katz, war erkrankt. Trotz­dem war man von Anbe­ginn kon­zen­triert und am Ende stand ein mit 5:1 etwas zu hoch aus­ge­fal­le­ner Sieg zu Buche. Her­vor­zu­he­ben sind bei­de Dop­pel­sie­ge und der Ein­zel­sieg von Samu­el Albrecht.

In der Wett­kampf­klas­se IV spiel­te jeder gegen jeden. Nach­dem die Hoh­berg­schu­le zwei­mal ver­lor, kam es zum End­spiel zwi­schen Backnang und Ruders­berg. Hier hat­ten in allen knapp aus­ge­hen­den Spie­len die Tau­sia­ner die Nase hauch­dünn vor­ne, sodass der 5:0 End­stand nicht den rea­len Spiel­ver­lauf widerspiegelt.

Mit Freu­de nah­men die Schü­ler ihre Sie­ger­ur­kun­den ent­ge­gen und fie­bern nun dem Regie­rungs­prä­si­di­ums­fi­na­le am 5. Febru­ar 2020 entgegen.

Bericht: J. Ernst

Teil­neh­mer des Kreis­fi­na­les JtfO Tisch­ten­nis am 5.12.2019 in der Turn­hal­le des Gym­na­si­ums in der Taus.
Hin­te­re Rei­he: WK II/B (2003–2006), Schul­zen­trum Weis­sa­cher Tal und Gym­na­si­um in der Taus.
Vor­de­re Rei­he: WK IV/L (2007 und jün­ger): Gym­na­si­um in der Taus, Hoh­berg­schu­le Plü­der­hau­sen, Schul­zen­trum Rudersberg.