„JtfO“-Schwimmen – Schüler des Tausgymnasiums voller Ehrgeiz und Ausdauer

Schüler des Tausgymnasiums voller Ehrgeiz und Ausdauer

Kreisfinale „Jugend trainiert für Olympia“ im Schwimmen

Acht Schüler des Gymnasiums in der Taus nahmen am 25.11.2019 am Kreisfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ im Schwimmen im Backnanger Hallenbad teil.


In einer 4 x 50m Lagenstaffel mussten Romeo Folgmann, Raphael Hoek, Florian Eimer und Paris Pappas gegen die starke Konkurrenz des Jahrgangs 2003-2008 antreten. Alle zeigten hierbei vollen Einsatz. Im Anschluss wurden die 50 m Läufe in den jeweiligen Lagen geschwommen. Paris Pappas schwamm im 50 m- Delfin- Lauf trotz seines jungen Alters vorne mit. Cedric und Laurin Strupp gaben im 50 m-Rückenschwimmen alles. Paul Schaaf, Lukas Sanwald und Romeo Folgmann konnten im 50 m Brustschwimmen ihr Können unter Beweis stellen. So auch Paris Pappas, Cedric Strupp und Florian Eimer im 50 m Kraulschwimmen. Den Abschluss bildete eine 8 x 50 m Freistilstaffel, in der die Schüler nochmal alles aus sich herausholten. Insgesamt erreichte das Tausgymnasium im Kreisfinale der WKII den 4. Platz.  Neben starker Konkurrenz erreichte jeder Schwimmer ein tolles Ergebnis. Alle Schüler können stolz auf ihre erbrachten sportlichen Leistungen sein. Sie zeigten Ehrgeiz, Konzentration und Ausdauer und erkämpften sich gegen schnelle Schwimmer den bestmöglichen Platz.

Text und Bild: M. Bufler