Musikalische Weihnachtsgrüße des Musikprofils Klasse 9 und der Band-AG YOUNG WAVES

Musikalische Weihnachtsgrüße des Musikprofils Klasse 9 und der Band-AG YOUNG WAVES des Taus Gymnasiums

In den letzten Wochen haben die Schülerinnen und Schüler mit Eifer geübt und aufgenommen. Als Ergebnis sind hierbei zwei musikalische Highlights zum Ende des Schuljahres entstanden, die uns ganz wunderbar auf Weihnachten einstimmen!

Zwar musste das diesjährige Adventskonzert live leider ausfallen, aber online ist passend zu Heiligabend das Weihnachtslied „Carol of Bells“ des Musikprofils Klasse 9 sowie der Song „Band Variations on Chopin‘s Winter Wind“ inklusive Musikvideos anzuhören und anzuschauen!

Die Schülerinnen und Schüler des Musikprofils haben den ukrainischen Weihnachts-Choral „Carol of Bells“ aus dem Jahr 1914 für ihre Besetzung Violine, Alt-Saxophon, E-Piano, Posaune und Klavier arrangiert und einstudiert. Bekannt dürfte einem der Choral auch aus dem Film „Kevin allein zu Haus“ sein. Im Homestudio entstanden dann passend dazu die weihnachtlichen Videos zu „Carol of Bells“.

„Band Variations on Chopin‘s Winter Wind“ hatte bereits letztes Jahr am Adventskonzert 2019 seine Uraufführung. Hervorzuheben ist hier die meisterhaft, virtuose Darbietung unseres Pianisten Martin Sun, der bereits letztes Jahr im Alter von nur 15 Jahren den Klavierpart übernahm. Im Song werden Teile der Frédéric Chopin Etüde op. 25, No. 11 „Winter Wind“ aufgegriffen und teilweise variiert. Die Etüde zählt zu einer der schwersten in der Klavierliteratur! Gekoppelt mit beißenden E-Gitarren Klängen und rhythmisch, treibendem Schlagzeug verwandelt sich diese klassische Etüde zu einem Song, der es in sich hat!

Das Video zum Young Waves Song entstand in Kooperation mit dem Künstler Eduard Losing, der, bei einem Nachtspaziergang mit einer 3D Kamera durch die weihnachtliche Altstadt, Backnang in eine ganz neue und faszinierende Perspektive rückt!

Für die gesamten Audio-Aufnahmen trafen sich die Schülerinnen und Schüler einzeln mit der Musiklehrerin Pia Sophie Stahl in der Schule, um ihre Stimmen einzuspielen. Alle einzelnen Spuren wurden dann schließlich zusammengefügt und abgemischt.

Die Ergebnisse sind beeindruckend geworden!

Die Videos findet man auf dem Instagram Account der Band-AG „young.waves.music“ oder unter folgenden Links auf dem YouTube Kanal des Taus Gymnasiums: https://www.youtube.com/channel/UCQnrKhP-OsjrQJODNL8rbpg

Bericht: Fr. Stahl, 24.12.20