Musikalische Weihnachtsgrüße des Musikprofils Klasse 9 und der Band-AG YOUNG WAVES

Musikalische Weihnachtsgrüße des Musikprofils Klasse 9 und der Band-AG YOUNG WAVES des Taus Gymnasiums

In den letz­ten Wochen haben die Schü­le­rin­nen und Schü­ler mit Eifer geübt und auf­ge­nom­men. Als Ergeb­nis sind hier­bei zwei musi­ka­li­sche High­lights zum Ende des Schul­jah­res ent­stan­den, die uns ganz wun­der­bar auf Weih­nach­ten einstimmen!

Zwar muss­te das dies­jäh­ri­ge Advents­kon­zert live lei­der aus­fal­len, aber online ist pas­send zu Hei­lig­abend das Weih­nachts­lied „Carol of Bells“ des Musik­pro­fils Klas­se 9 sowie der Song „Band Varia­ti­ons on Chopin‘s Win­ter Wind“ inklu­si­ve Musik­vi­de­os anzu­hö­ren und anzuschauen!

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler des Musik­pro­fils haben den ukrai­ni­schen Weih­nachts-Cho­ral „Carol of Bells“ aus dem Jahr 1914 für ihre Beset­zung Vio­li­ne, Alt-Saxo­phon, E‑Piano, Posau­ne und Kla­vier arran­giert und ein­stu­diert. Bekannt dürf­te einem der Cho­ral auch aus dem Film „Kevin allein zu Haus“ sein. Im Home­stu­dio ent­stan­den dann pas­send dazu die weih­nacht­li­chen Vide­os zu „Carol of Bells“.

„Band Varia­ti­ons on Chopin‘s Win­ter Wind“ hat­te bereits letz­tes Jahr am Advents­kon­zert 2019 sei­ne Urauf­füh­rung. Her­vor­zu­he­ben ist hier die meis­ter­haft, vir­tuo­se Dar­bie­tung unse­res Pia­nis­ten Mar­tin Sun, der bereits letz­tes Jahr im Alter von nur 15 Jah­ren den Kla­vier­part über­nahm. Im Song wer­den Tei­le der Fré­dé­ric Cho­pin Etü­de op. 25, No. 11 „Win­ter Wind“ auf­ge­grif­fen und teil­wei­se vari­iert. Die Etü­de zählt zu einer der schwers­ten in der Kla­vier­li­te­ra­tur! Gekop­pelt mit bei­ßen­den E‑Gitarren Klän­gen und rhyth­misch, trei­ben­dem Schlag­zeug ver­wan­delt sich die­se klas­si­sche Etü­de zu einem Song, der es in sich hat!

Das Video zum Young Waves Song ent­stand in Koope­ra­ti­on mit dem Künst­ler Edu­ard Losing, der, bei einem Nacht­spa­zier­gang mit einer 3D Kame­ra durch die weih­nacht­li­che Alt­stadt, Backnang in eine ganz neue und fas­zi­nie­ren­de Per­spek­ti­ve rückt!

Für die gesam­ten Audio-Auf­nah­men tra­fen sich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler ein­zeln mit der Musik­leh­re­rin Pia Sophie Stahl in der Schu­le, um ihre Stim­men ein­zu­spie­len. Alle ein­zel­nen Spu­ren wur­den dann schließ­lich zusam­men­ge­fügt und abgemischt.

Die Ergeb­nis­se sind beein­dru­ckend geworden!

Die Vide­os fin­det man auf dem Insta­gram Account der Band-AG „young.waves.music“ oder unter fol­gen­den Links auf dem You­Tube Kanal des Taus Gym­na­si­ums: https://www.youtube.com/channel/UCQnrKhP-OsjrQJODNL8rbpg

Bericht: Fr. Stahl, 24.12.20