Tausgymnasium engagiert bei Eröffnung der LiteraTour

Das Tausgymnasium engagiert sich bei der Eröffnungsveranstaltung der LiteraTour 2022

Getreu dem dies­jäh­ri­gen Mot­to der Lite­ra­Tour, „Lesen ver­zau­bert“, war das Taus­gym­na­si­um an der Eröff­nungs­ver­an­stal­tung breit ver­tre­ten. Unser Ober­stu­fen­kur­se „Lite­ra­tur und Thea­ter“ eröff­ne­te dabei die Ver­an­stal­tung mit einem klei­nen Thea­ter­stück unter der Lei­tung der Leh­re­rin­nen Cath­rin Hess­ner und Annet­te Men­nen­kamp. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler the­ma­ti­sier­ten dar­in die ver­zau­bern­de Wir­kung, die Lite­ra­tur auch in einer moder­nen Medi­en­welt auf uns Men­schen aus­strahlt. Beglei­tet wur­den sie dabei von unse­rem Schü­ler Mar­tin Sun am Klavier.

Wei­ter­hin  war unse­re Schu­le musi­ka­lisch durch die Band „C roCks“ unter der Lei­tung von Pia Stahl ver­tre­ten. Unse­re  Siebt­kläss­ler beglei­te­ten zunächst den Kin­der­chor der Plai­sir­schu­le und tra­ten schließ­lich mit ihrem prä­mier­ten Song „One“ auf.

Wir bedan­ken uns herz­lich bei allen Mit­wir­ken­den des Taus­gym­na­si­ums, die durch ihren Ein­satz zum Gelin­gen der Lite­ra­Tour beitragen.

(Über die Ver­an­stal­tung berich­te­te auch die BKZ in einem aus­führ­li­chen Arti­kel)