Weihnachten im Klassenzimmer

Weihnachten im Klassenzimmer

Das Jahr 2020 bedeutete vor allem für die Unterstufenschüler am Gymnasium in der Taus viele Einschränkungen. Angefangen von langen Phasen des Heim- bzw. Hybridunterrichts,  weggefallenen Ausflügen, bis hin zu abgesagten Schullandheimaufenthalten. Eine Zeit, die vielen von ihnen arg zu schaffen machte und viel abverlangte.

Um ihnen aber ein Gefühl der Zugehörigkeit und Zusammengehörigkeit zu vermitteln, und um ihnen auch wieder etwas Positives aus der Schulzeit mitzugeben, beschlossen die Lehrer am Tausgymnasium kurzerhand, einen kleinen Weihnachtswettbewerb auszurufen. Jede 5. und 6. Klasse war dazu aufgerufen, ihr Fenster im Klassenzimmer weihnachtlich zu gestalten. Und so wurden Häuschen ausgeschnitten, Tannenbäume und Lichterketten angebracht und Sterne aus Papiertüten gebastelt. Jede Klasse hatte sich etwas Besonderes für ihr Fenster einfallen lassen. Bei manchen Klassen war die Freude am Dekorieren und der gemeinsamen Arbeit so groß, dass gleich das ganze Zimmer weihnachtlich gestaltet wurde.

Von so viel Engagement waren nicht nur die älteren Schüler beeindruckt, sondern auch die Jury, die neben den Preisen für die Siegerklassen 5d und 6b jedes Kind der Unterstufe mit Kleinigkeiten überraschte.

Bericht: Bc, 17.12.20